Hier werden Sie über Neuigkeiten informiert


20.09.2017

Im Jahr 2017 haben wir 2 neue Opel Karl als Servicefahrzeuge in Betrieb genommen. Für das Jahr 2018 wird ein 4. Fahrzeug geplant, vielleicht sogar ein Elektroauto. Weiterhin wurden die offenen Stellen in der Verwaltung Bad Vilbel besetzt. Für den Bezirk Bad Nauheim wird dies 2018 erfolgen. Bewerbungen für das Sekretariat in Bad Vilbel sind herzlich willkommen.

 

Die weiter steigende Nachfrage werden wir mit neuen Mitarbeiter/in in der Betreuung abdecken können. Für die Weihnachtsfeier, Ende November, haben wir einen Saal angemietet. Dadurch bieten wir allen 50 Mitarbeiter genügend Platz.

 

24.01.2017

Die Umstellung auf PSG III ist erfolgt. Das neue System der Pflegegraden ermöglicht mehr Stunden in der Betreuung.

Die Budgets wurden zugunsten der Versicherten umgestellt und es stehen mehr Gelder für die Versorgung zur Verfügung.

Weiterhin gibt es eine Änderung bei der Einführung des Entlastungsbetrages. Gelder aus der Betreuungsleistung 45b sind bis 31.12.2018 zu übernehmen, wenn in den Jahren 2015 und 2016 ein Anspruch bestand und diese nicht verbraucht wurden. Das Verfallsdatum 30.06. wurde aufgehoben.

 

Sonderregelung

§ 144 Abs. 3 SGB XI enthält eine Sonderregelung, wenn zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen, welche in der Zeit vom 01.01.2015 bis 31.12.2016 entstanden sind, nicht oder nicht vollumfänglich beansprucht wurden. Diese Leistungsansprüche verfallen nicht jeweils am 30.06. des Folgejahres (also 30.06.2016 bzw. 30.06.2017), sondern können (für beide Jahre) noch bis zum 31.12.2018 beansprucht werden. Es handelt sich bei dieser Sonderregelung um eine einmalige Ausweitung des Zeitraums, für den die Leistungsbeträge (noch nach § 45b SGB XI in der Fassung bis 31.12.2016) beansprucht werden können.

 

Quelle : Sozialversicherung-kompetent, BPA, verschiedene Pflegekassen.

 

Sollten Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

25.11.2016

Am 24.11.2016 kamen unsere Mitarbeiter/innen zum 4. Treffen nach Bad Vilbel. Zudem konnten wir unsere neuen Mitarbeiter/innen aus Bad Nauheim begrüßen. Gleichzeitig war dies unsere 2. Weihnachtsfeier. Die Geschäftsführung bedankte sich bei den Mitarbeiter/innen für die sehr gute Arbeit, die jeden Tag am Kunden erbracht wird. Aktuell ist unser Team 35 Mitarbeiter/innen groß und wir betreuen über 100 Kunden pro Monat. Ein sehr gutes Ergebnis für 1,5 Jahre Bestehen von Fürsorge mit Herz. Weitere Mitarbeiter/innen sind in den Schulungen, so dass wir genügend Kapazitäten für weitere Kunden erbringen können. Wir wünschen allen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

02.08.2016

Wir eröffnen am 01.09.2016 ein neues Büro in Bad Nauheim. Der Mietvertrag wurde unterschrieben und wir freuen uns, unsere Dienstleistung in Bad Nauheim, Friedberg und Umgebung anzubieten. Sollten Sie Fragen haben, bitte sprechen Sie uns an.

28.07.2016

Hilfe nach einem Krankenhausaufenthalt. Gerne stehen wir Ihnen hier zur Verfügung und bieten unsere Hilfe und Unterstützung an.

01.07.2016

Fürsorge mit Herz  bedankt sich für den 100ten Kunden, den wir unter Vertrag nehmen dürfen. Wir sind bei diesem Auftrag 3x die Woche, jeweils 3h am Tag im Haushalt mit Hauswirtschaft und Betreuung tätig.

07.06.2016

Fürsorge mit Herz feiert 1 jähriges bestehen. Am 01.06.2015 wurde in Bad Vilbel die Arbeit aufgenommen. Die Bilanz nach 1 Jahr zeigt deutlich, wie notwendig unser Angebot der Hilfe und Unterstützung ist und im Alltag angenommen wird. Seit Gründung konnten wir 85 Kunden unsere Dienstleistung anbieten. Über 25 Mitarbeiter sind im Einsatz. Wir erreichen damit mehr als 1.000 Betreuungsstunden pro Monat bei mehr als 40 Einsätzen pro Tag. Wir wollen weiter wachsen und das Ziel mehr als 100 Kunden unsere Dienstleistung anzubieten und umzusetzen wird die nächste Aufgabe im 2. Jahr sein.

 

Ihre Zufriedenheit ist unser Erfolg.

 

Wir sind auf der Demenz Messe am 12.06.2016 in Wölfersheim in der Wetterauhalle vertreten und stellen unser Unternehmen vor. Ein Büro in Friedberg, oder Bad Nauheim soll noch in diesem Jahr eröffnet werden.

08.04.2016

Unser neues Servicefahrzeug. Ein Opel Karl. Dieses Fahrzeug steht unseren freundlichen Mitarbeitern für die Servicebesuche beim Kunden zur Verfügung.

11.03.2016

Wir freuen uns über 50 Kunden unsere Dienstleistung anbieten zu können. Vielen Dank für Ihr Vertrauen. Wir haben weiter freie Kapazitäten, gerne sehen wir Ihrer Anfrage entgegen.

21.01.2016

Ich erinnere mich genau. So heißt ein Stück, aufgeführt von Liza Riemann und Christine Reitmeier. Wir können diese Aufführung herzlichst empfehlen. Es trifft die Thematik des Älterwerdens und der Demenz auf den Punkt. Alle Infos und Termine unter : www.ich-erinnere-mich-genau.de

 

03.01.2016

Sie sind berufstätig und pflegen Angehörige ? Sie brauchen Entlastung im Alltag und haben Fragen rund um die Pflege ?

Gerne beraten wir Sie unverbindlich und kostenfrei. Wir informieren Sie auch über das Pflegeneuerungsgesetz, welches ab dem 01.01.2017 vollständig in Kraft tritt. Je nach vorhandener Pflegestufe  wird sich Ihre finanzielle Situation bei der Umwandlung in Pflegegrade verbessern, oder bleibt gleich. Erhebliche psychische Belastung für pflegende Berufstätige können wir mit unserer Dienstleistung entgegenwirken. Eine stundenintensive Betreuung kann, je nach Umfang und Pflegestufe, ohne Zuzahlung erfolgen. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot.

15.10.2015

Seniorentanz in Schöneck-Killianstädten am 31.10.2015. Mit fachlicher Unterstützung wird diese Veranstaltung durchgeführt.


14.10.2015

Wir stellen uns vor : Sonntag den 25.10.2015 bei Möbelhaus Porta, Dortelweil.


13.09.2015 verkaufsoffener Sonntag

Wir stellen uns den Besuchern vor und konnten neue Kontakte herstellen. Fr. Ziebe und Hr. Reubelt standen allen Fragen zur Verfügung. Der nächste Sonntag findet am 25.10.2015 statt.

07.09.2015

Wir stellen uns vor : Heute ab 15 Uhr Gemeindezentrum St. Nikolaus in Bad Vilbel. Infos im Nikolausboten. Seite 5


28.08.2015

Hausnotruf, eine sinnvolle Unterstützung im Haushalt. Am Beispiel ASB wird erklärt wie ein solches Gerät funktioniert und die Alarmkette in Gang gesetzt wird. Sollten Sie Fragen haben, beraten wir Sie gerne.


22.07.2015

Wir wurden von den Landesverbände der Pflegekassen Hessen als Pflegedienst in Ihrer Liste als Pflegeeinrichtung, die ein qualitätsgesichertes Betreuungs- und Entlastungsangebot unterhalten, aufgenommen.


15.07.2015

Wir sind dem Gewerbering Bad Vilbel beigetreten. Im Rahmen der gegenseitigen Unterstützung veranstalten wir am 25.07.2015 bei der Metzgerei Lukarsch Marktplatz 4 Bad Vilbel einen Informationsvormittag von 9 - 13 Uhr. Fr. Ziebe und Hr. Reubelt stehen Ihnen für alle Fragen rund um die Seniorenbetreuung Rede und Antwort.


05.07.2015

Die Messe SenNova und der Seniorentag ist vorbei. In den gut klimatisierten Hallen war die Rekordhitze erträglich. Leider, so konnte in den Gesprächen mit den anderen Ausstellern festgestellt werden, ist die Anfahrt zur Messe vielen älteren Menschen nicht zumutbar gewesen und es kamen wohl weniger Besucher als erwartet. Es wurden viele neue Kontakte hergestellt und insgesamt sind wir mit der Öffentlichkeitsarbeit sehr zufrieden.


29.06.2015

Wir erhalten ab 01.09.2015 unsere Kassenzulassung. Wir dürfen dann Ihre Betreuung direkt mit den Pflegekassen abrechnen. Gerne kommen wir zu Ihnen, wir beraten Sie unverbindlich und kostenfrei. Sie können auch in unser Büro kommen. Bitte kündigen Sie Ihren Besuch telefonisch an, wir planen dann genügend Zeit für Sie ein.


Sie können, gerade jetzt wo die Urlaubszeit beginnt, die Verhinderungspflege in Anspruch nehmen. Diese verfällt jedes Jahr. Fragen Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

23.06.2015

Wir haben das Interesse der Politik geweckt und freuen uns unser Unternehmen vorstellen zu dürfen. Es wird ein Bericht an die Presse geben, weitere Infos nach der Veröffentlichung des Artikels. Zudem haben wir mit der Schulung unserer Betreuer/innen begonnen, sollten auch Sie Interesse an einer Mitarbeit in der Seniorenbetreuung haben, so bewerben Sie sich bitte.

08.06.2015

Der Seniorenbeirat in Bad Vilbel ist Ihr Ansprechpartner rund um Seniorenaktivitäten in und um Bad Vilbel. Wir danken für die Aufnahme als Adresse für die Seniorenbetreuung.

28.05.2015

Deutscher Seniorentag am 02.07.2015 bis 04.07.2015 in Frankfurt. Wir werden uns auf der Messe SenNova Stand B 205 präsentieren und freuen uns ,Sie persönlich kennenzulernen.

28.02.2015

In "Der neue Markt" erschien ein Artikel über pflegende Angehörige. Gerade die eigene private Pflege für einen Angehörigen kostet viel Kraft und kann sogar den Pflegenden krank machen. Bei 8.000 Teilnehmern wurde festgestellt, dass bei pflegenden Angehörigen das Risiko einer psychischen oder körperlichen Erkrankung um 20% höher liegt, als bei nicht-pflegenden. Gerade hier kann professionelle Pflege Sie und den Angehörigen gesundheitlich entlasten. Wir können mehrere Betreuungskräfte im Wechsel einsetzen, ohne dass die Gesundheit der Pflegekräfte gefährdet wird. Ein pflegender Angehöriger hat selten diese Möglichkeit, einen Ersatz zu finden und sich selbst zu erholen.

 

Pflegestress macht Angehörige krank

 

Wenn Helfer Hilfe brauchen

 

Wir sind für Sie und den Angehörigen da. Wir arbeiten mit professionellen Betreuungskräften und bieten einen Service, bei dem alle Beteiligten möglichst gesund bleiben. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen.